Grace

In Zeit der Traurigkeit und Unentschlossenheit kam ein winzig kleines Wesen von hinten in unser Herz gekrochen,

sie trocknete viele Tränen, sie sprach uns immer an "ich bin für euch da" ,

doch die Vernunft war größer.

Es haben sich viele Familien um sie beworben und wir uns auch für eine entschieden,

doch dann kam etwas unvorhersehbares, die Familie sagte ab.

Wir hielten nur kurz Inne und ließen dann doch dem Schicksal seinen Lauf.

Es ist nicht so das wir es nicht versucht haben vernünftig zu sein,

aber in diesem Fall wäre eine weitere vernunfts Entscheidung für uns nicht tragbar,

nicht aushaltbar gewesen.

Es tut weh das ich mich gegen meine Livi (heute Neyla) entschieden habe,

aber manchmal ziehen sich Gegensätze an und ich glaube fest daran das wir uns für alle Richtig entschieden haben.